DOWNLOAD
DLL Export Viewer
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten DLL Export Viewer Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 98/Me/2000/XP/Vista
Dateigröße:
50,9 kB
Aktualisiert:
21.02.2013

DLL Export Viewer Testbericht

Jan Schultze von Jan Schultze
Zeigt alle exportierten Funktionen von DLL-Dateien an und liefert gleichzeitig deren virtuelle Speicheradresse.

Funktionen

DLL ist die Abkürzung für "Dynamic Link Library" und bezeichnet eine Bibliothek mit gesammelten Codes und Daten, die von mehreren Programmen verwendet werden können. Mittels des DLL kann die Software in einzelne Module aufgesplittet werden - dies ist vor allem vorteilhaft hinsichtlich einer schnellen Nutzung des Programms, zumal die einzelnen Bestandteile erst aufgerufen werden, sobald deren Funktion benötigt wird. Zu den Dateien, die zum Beispiel in Betriebssystemen von Windows als DLLs eingerichtet werden, zählen Systemsteuerungsdateien oder Gerätetreiber. Um diese einzelnen Module jedoch detailliert einzusehen, benötigt man schon mal Programme wie den DLL Export Viewer.

Die NirSoft-Freeware zeigt eine Liste von allen exportierten Funktionen und deren virtuelle Speicheradresse für die jeweilige DLL-Datei an.

Direkt nach dem Download des Programms kann es losgehen. Der DLL Export Viewer basiert nicht auf einer Installation. Man muss lediglich die Datei starten und es erscheint ein Benutzerfenster. Dort muss man sich schließlich für eine von vier Optionen entscheiden.

Dabei geht es darum auszuwählen, wie umfangreich die angezeigten Informationen im nächsten Schritt sind. Hat der User die optimale Option für sich ausgewählt, so erhält man eine Liste mit allen exportierten Funktionen. Ebenfalls lässt sich die Speicheradresse kopieren und mit dieser weitere Verwaltungsarbeiten tätigen.
Fazit: Wer sich für die einzelnen Funktionen der installierten DLL-Dateien interessiert, wird mit dem NirSoft DLL Export Viewer fündig: Das Programm bietet schnelle und zuverlässige Infos.

Pro

  • Auswahl der Informationen über die Dateien
  • Keine Installation notwendig

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]